Die beliebtesten Babynamen für Mädchen und Jungen

Das sind die neuen Trendnamen

Man sieht ein Baby und es geht um schöne Babynamen.
Quelle: Pexels

Alle werdenden Eltern kennen das Problem: Der Nachwuchs kommt und man kann sich einfach nicht für einen schönen Namen entscheiden. Deswegen haben wir euch die schönsten Babynamen des Jahres zusammengesucht.

Du brauchst Inspiration? Dann solltest du unbedingt einen Blick auf die folgenden 10 Mädchen- & Jungen-Namen werfen:

Man sieht ein Baby und es geht um schöne Babynamen.
Quelle: Pexels

Jungennamen

Fiete

Schon in diesem Jahr zählte 'Fiete' zu den großen Trendnamen – und auch 2019 bricht der Hype nicht ab. Kein Wunder, denn der friesische Name erinnert uns an Fiete von den 'Pfefferkörnern', einem unserer großen Kindheitshelden.

Matteo

Matteo ist die italienische Variante von Matthäus – klingt aber um einiges cooler. Kein Wunder also, dass der Name, der übrigens 'Geschenk des Himmels' bedeutet, es bis ganz nach oben schafft. 

Man sieht ein Baby und es geht um schöne Babynamen.
Quelle: Pexels

Lian

Lian ist eine Abkürzung von Julian oder Gillian. Im Chinesischen steht er außerdem für 'anmutige Weide'. 

Anton

Dieser Name erinnert uns immer an 'Pünktchen und Anton' und sichert sich allein deshalb schon einen Platz in unserem Herzen. Da er eher selten und doch alltagstauglich ist, wundert es uns nicht, dass er 2019 zu einem Trendnamen avanciert.

Man sieht ein Baby und es geht um schöne Babynamen.
Quelle: Pexels

Oscar

Dieser Name lässt sich sowohl vom altenglischen Osgar wie auch vom althochdeutschen Ansgar herleiten. Sein klassischer Charme sicherte ihm in den letzten Jahren einen Aufstieg in die Liste der Trendnamen und auch für 2019 sehen die Prognosen rosig aus.

Mädchennamen

Olivia

Nicht nur in Deutschland, sondern auch auf internationaler Ebene wird dieser Name immer beliebter. Vielleicht liegt es an der Bedeutung? Olivia steht unter anderem nämlich für 'die Friedliche'.

Man sieht ein Baby und es geht um schöne Babynamen.
Quelle: Pexels

Liya

Liya ist die arabische Form von Lea und klingt dabei mindestens genauso hübsch. Eine prominente Vertreterin dieses Namens ist übrigens Topmodel Liya Kebede.

Amelia

Wer es klassisch mag, wird diesen Namen lieben. Er bedeutet so viel wie 'die Tapfere' und wird 2019 einen regelrechten Boom erleben. 

Man sieht ein Baby und es geht um schöne Babynamen.
Quelle: Pexels

Mila

Vor allem im englischsprachigen Raum ist dieser Name sehr beliebt – und 2019 erreicht der Hype dann auch uns. Kein Wunder, denn Mila ist modern, einfach und kurz. Der perfekte Name für eine kleine Heldin.

Juna

Dieser Name hat keltische Wurzeln und bedeutet so viel wie 'die Erwünschte'. Da Klang und Bedeutung auf voller Linie überzeugen, ist es kein Wunder, dass immer mehr Eltern diesen Vornamen wählen.