5 Fitness-Tipps im Herbst: So bleibst du auch nach dem Sommer motiviert

Wie schaffst du es motiviert zu bleiben?

Herbst

Bikini-Body, wo bist du?

Langsam wird es kälter, die Tage wieder kürzer, die Motivation für sportliche Betätigung im Freien sinkt und auch der Traum vom Bikini-Body kann für diese Saison jetzt langsam wieder verpuffen, oder? Nein! Denn wir haben jetzt 5 wertvolle Abnehm-Tipps, mit denen ihr auch in der kalten Jahreszeit mit genau so viel Elan wie im Sommer, an den drohenden Winterspeck ran könnt.

Tipp 1) Richtig Aufwärmen!

Das ist wohl das Wichtigste für die kalte Jahreszeit, denn jetzt verlängert sich die übliche Aufwärmphase und der Körper braucht länger, um auch Hochtouren zu kommen. 15 Minuten sollte sie mindestens dauern - so vermeidest du Muskelzerrungen und andere Verletzungen. 

Herbst

Tipp 2) Mütze 

Wer bei Kälte sportelt und schwitzt, kann sich schnell eine Erkältung holen. Deswegen sollte man niemals auf eine Kopfbedeckung verzichten. Dazu gehören auch Stirnband, Schal und ggf. Handschuhe. 

Tee

Tipp 3) Wärme nach Training

Nach dem Training sollte man ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen und nicht zu schnell abkühlen. Deswegen empfiehlt es sich, direkt danach einen warmen Tee zu trinken.

Herbst

4) Die richtige Laufstrecke

Da es im Herbst schnell dunkel wird und auch die Bodenbeschaffenheit aufgrund des Wetters schnell ungemütlich werden kann, solltest du vor dem Joggen die richtige Laufstrecke für dich suchen. So vermeidest du Rutschgefahren, Stolperfallen und andere Hindernisse, die bei Anbruch der Dämmerung auf dich zukommen könnten. 

Sport

5) Motivation

Nahezu jeder Mensch braucht ein Ziel vor Augen, um sich für irgendetwas zu motivieren. Deswegen: Stelle dir deine eigenen Ziele und Vorsätze genau vor, bevor du mit deinem Sport-im-Herbst-Abnehmprogramm loslegst. Willst du einen Bikini-Body für den nächsten Frühling? Muskeln aufbauen? Allgemein gesünder Leben? Wie viel möchtest du abnehmen und wie möchtest du dich in einigen Monaten verändern? Wenn du Antworten auf diese Fragen kennst, dann fällt es dir automatisch viel leichter, Sport zu treiben und deine Ziele engagiert zu verfolgen, egal zu welcher Jahreszeit.