16 Eigenschaften, die der Papa deiner Kinder haben sollte

Damit es kein böses Erwachen gibt

Ein Partner, der Kinder genauso liebt, wie du ist eine wichtige Voraussetzung für die Elternschaft.
Quelle: imago images/ Westend61

Welches Mädchen träumte in seiner Kindheit nicht von der perfekten Familie? Je näher wir dem Alter kommen, in dem es soweit sein kann, desto mehr Fragen müssen wir uns stellen. Eine wichtige Frage ist, wie der Vater meines zukünftigen Kindes sein soll. Deswegen verraten wir dir auf den nächsten Seiten 16 Eigenschaften, die er haben sollte. Los geht's!

1) Er ist so entzückt von Kindern wie du

An einem sonnigen Samstag beschließt du, mit deinem Partner im Park bei euch in der Nähe einen Spaziergang zu machen. Ihr lauft an einigen jungen Familien vorbei und du kannst dich nicht zurückhalten: Plötzlich wagst du einen Blick in den Kinderwagen zweier frisch gebackener Eltern, um ihren Sprössling betrachten zu können. Das Baby sieht so aus, als wäre es gerade erst geschlüpft und du kannst nicht anders, als "Oh, wie goldig!" auszurufen. Dein Freund sieht nicht peinlich gerührt weg, sondern stimmt gleich mit ein? Sehr gut, den solltest du behalten. 

Männer, die Familienmenschen sind, sind selbst wahrscheinlich gute Väter.
Quelle: imago images/ Westend61

2) Ihm ist die Familie sehr wichtig

Sonntags ist euer Familientag. Er legt großen Wert darauf, dass ihr mit seiner und deiner Familie regelmäßig Zeit verbringt. Dafür streicht er auch mal den ein oder anderen Abend mit seinen Kumpels, damit er am nächsten Tag mit vollem Elan bei der Familie auf der Matte stehen kann. Außerdem ist es ihm wichtig, dass ihr eine schöne gemeinsame Familienzeit habt: Wenn es mal wieder zu Meinungsverschiedenheiten kommt, schlichtet er gerne Streit und versucht alle Beteiligten zu besänftigen. Soziale Skills hat er...hach, ein Traum von einem Mann!

Ein kompromissbereiter Mann weiß, dass es wichtig ist, im Leben auch mal nachzugeben.
Quelle: imago images/ Westend61

3) Gemeinsam findet ihr immer einen Mittelweg

Ihr steht vor einer der größten Fragen: In welchem Restaurant wird heute gegessen? Er hat Lust auf Italienisch und du willst das neue vietnamesische Restaurant in eurer Gegend ausprobieren. Jetzt gilt es, einen Kompromiss zu finden. Er schlägt vor, dass ihr heute zu deinem Favoriten geht und das nächste Mal er wieder aussucht, wo geschlemmt wird? Super Sache. Natürlich ist das ein recht banales Beispiel, doch wer im Alltag vorschlägt, einen Mittelweg einzuschlagen, ist auch bei größeren Entscheidungen dazu bereit, eine Lösung zu finden, die für beide Partner und die Kinder funktioniert. 

Ein Mann, der über Zukunftsperspektiven mit seiner Freundin nachdenkt, beweist, dass er langfristig plant und ein guter Papa wäre.
Quelle: imago images/ Westend61

4) Er denkt über eure gemeinsame Zukunft nach

Nach eurem Mittagessen bei dem neuen Vietnamesen setzt ihr euch an das Ufer eines beruhigenden Gewässers. Nachdem ihr das Restaurant zusammen bewertet habt, erwähnt er, wie sehr er sich darauf freut, in eurer zukünftigen gemeinsamen Bleibe für dich zu kochen. Schmilzt dein Herz schon? Sollte es! Denn mit solchen Aussagen beweist er, dass ihm eure Zeit zusammen am Herzen liegt und er langfristig mit dir plant. Beste Voraussetzungen für die Familienplanung!

Ein Mann, der ein Kindskopf ist, spielt gerne und das vor allem mit seinen eigenen Kindern.
Quelle: imago images/ Westend61

5) Er lässt gerne sein inneres Kind raus

Im Erwachsenenalter ist es wichtig, dass man hin und wieder das innere Kind herauslässt. Sei es beim Spielen mit Kindern oder in kreativen Momenten, der Kontakt zur ungestümen Seite in uns ist wichtig. Dein Partner beschäftigt sich gerne mit Kindern, zum Beispiel beim Fussballspielen oder wenn es darum geht, einen Turm aus Legosteinen zu bauen? Dann wird er das bestimmt genauso gerne mit euren zukünftigen Kindern machen. Und du kannst dich mit einer Tasse Tee zurücklehnen und die freudige Szene beobachten!

Ein Mann, der seine Freundin tröstet, wenn es ihr schlecht geht, wird das gleiche auch für seine Kinder tun.
Quelle: Unsplash

6) Er tröstet dich, wenn es dir nicht gut geht

Du hast eine Absage von dem tollen Job bekommen, den du unbedingt haben wolltest und bist am Boden zerstört. Anstatt dir Floskeln wie "Kopf hoch!" oder "Stell dich nicht so an!" an den Kopf zu werfen, nimmt er dich in den Arm und versucht dich zu beruhigen. Damit signalisiert er dir, dass er dich und deine Probleme ernst nimmt. Genau das wird er wohl auch für eure Kinder tun, wenn sie mal traurig sind. Das ist eine sehr wichtige Eigenschaft, denn Kinder sollen wissen, dass sie in schwierigen Situationen Unterstützung bekommen und ihre Eltern für sie da sind.

Ein Partner, der sich auf seine Ziele konzentriert, zeigt, dass er Verantwortung für sich übernimmt und das auch für andere tut.
Quelle: Unsplash

7) Er ist zielorientiert und übernimmt Verantwortung

Ein Mann, der sich auf seine persönlichen Ziele im Leben konzentriert, übernimmt Verantwortung für sich. Verantwortungsbewusstsein ist eine wichtige Voraussetzung für die Elternschaft, denn wer ein eigenes Kind hat, muss sowohl auf sein eigenes Wohl, als auch auf das eines schutzbedürftigen Wesens achten. 

Für einen Familienvater ist es wichtig, dass er gut mit Geld umgehen kann.
Quelle: Unsplash

8) Er kann gut mit Geld umgehen

Sein Gehalt ist am Anfang des Monats fast schon komplett aufgebraucht? Oh, oh, damit beweist er leider nicht, dass er ein Händchen für Geld hat. Das Ding mit Kindern ist, dass man immer ein, zwei Euro auf der hohen Kante haben sollte, denn man weiß nie, wer mal einen Schulausflug machen will oder eine Zahnspange braucht. Ein Mann, der sein Geld einfach nur zum Fenster herauswirft, zeigt wenig Verantwortungsbewusstsein und Weitsicht - zwei Dinge, die ein guter Papa einfach braucht. 

Die Kreativität im Erwachsenenalter beizubehalten, ist wichtig für ein erfülltes Leben und damit unterstützen Väter ihre Kinder sich selbst auszuleben.
Quelle: Unsplash

9) Seine Kreativität ist grenzenlos

Ihr seid mittlerweile zusammengezogen, doch euer Wohnzimmer sieht noch etwas karg aus. Was macht er? Er schwingt erstmal den Pinsel und zaubert ein paar schöne Bilder, die die Wand des Zimmers schmücken werden. Auf der Straße findet er Holzpaletten? Daraus wird sofort eine Sitzgelegenheit gebaut. Es ist total wichtig, dass dein Partner seine Kreativität voll auslebt, denn Kinder müssen ihrem Einfallsreichtum freien Lauf lassen können. Zusammen können sich dein Partner und eure zukünftigen Kinder ausleben, neue Dinge entdecken und basteln - und eure gemeinsamen vier Wände verschönern. 

Ein Mann, der viel Energie hat, beschäftigt sich gerne mit seinen Kindern und zeigt ihnen neue Dinge.
Quelle: imago images/ Photocase

10) Er ist total energiegeladen

In eurer Freizeit ist vor allem eines angesagt: Abenteuer! Zu zweit auf dem Sofa rumgammeln? Nee, das ist nicht mit deinem Liebsten. Er will raus in die Natur, neue Orte entdecken, unbekannte Menschen kennenlernen und viele Sachen lernen. Das kann manchmal vielleicht etwas anstrengend sein, doch genau so einen Typ Mann braucht es, wenn Kinder im Haus sind. Bei so einem energiereichen Papa ist den Kindern immer etwas geboten, mit einer Extra-Portion Spaß. 

Für eine Familie ist es wichtig, dass der Vater zeigt, dass man sich auf ihn verlassen kann.
Quelle: Unsplash

11) Du kannst dich absolut auf ihn verlassen

Dein Freund hat dir bis jetzt noch keinen Anlass gegeben, nicht auf ihn zu zählen? Wie wunderbar! Männer, die ihren Partnerinnen zeigen, dass sie sich zu jeder Zeit voll und ganz auf sie verlassen können, beweisen damit gleichzeitig, dass sie ein toller Vater wären. Nichts ist so wichtig im Familienleben, wie die Sicherheit, dass man sich auf das Wort seines Partners verlassen kann. Niemand will schließlich, dass ein Kind nicht vom Kindergarten abgeholt wird, weil jemand vergessen hat, dass er heute dran ist mit Fahrdienst.

Ein guter Geschichtenerzähler fasziniert seine Kinder mit spannenden Erzählungen und wird sicherlich ein geliebter Vater sein.
Quelle: imago images/ Westend61

12) Er erzählt die besten Geschichten

Wann immer du und dein Liebster zu zweit unterwegs seid, packt er eine packende Geschichte nach der anderen aus. Er zieht dich mit seinen lustigen, faszinierenden Erzählungen immer wieder in seinen Bann? Stell dir jetzt mal vor, wie sehr sich eure zukünftigen Kinder freuen werden, wenn Papa ihnen abends eine spannende Geschichte erzählt, bevor sie müde in den Schlaf gleiten.  

Ein Mann, der seine Mitte gefunden hat und nicht mehr ständig Party machen will, kann ein toller Vater werden.
Quelle: imago images/ Westend61

13) Disco, Disco, Party, Party? Nein, danke!

Du kennst deinen Partner schon lange und gemeinsam habt ihr in jungen Jahren so einige durchzechte Nächte miteinander verbracht. Mittlerweile ist er jedoch etwas zur Ruhe gekommen und du hast das Gefühl, dass er seine innere Mitte gefunden hat. Toll! Denn ein Familienvater muss, wie bereits erwähnt, Verantwortung übernehmen und kann nicht mitten in der Nacht nach Hause kommen, wenn die Kinder am nächsten Morgen früh zur Schule müssen. Lieber entspannt ihr gemeinsam bei einem schönen Essen und tretet dann gemeinsam den Heimweg an. Wie herrlich.

Ein Partner, der sich um seine Freundin kümmert, wenn sie krank ist, wird sich auch um die zukünftigen Kinder bei Krankheit kümmern.
Quelle: imago images/ Peter Widmann

14) Er spielt Krankenschwester für dich 

Er muss sich natürlich nicht von der Arbeit freinehmen, doch wenn du krank bist, doch er ist sehr darauf bedacht, dass es dir bald wieder gut geht. Er bringt dir, ohne zu fragen, immer wieder eine frische Tasse Ingwer-Tee und legt seine Hand auf deine Stirn, um zu testen, ob du Fieber haben könntest. Ein fürsorglicher Verbündeter ist natürlich nicht nur für dich als Freundin traumhaft, sondern auch für eure Nachkommen. Denn wenn ein Spross mal erkältet ist, dann heißt es: Arbeiten auf Hochtouren! 

Mit den eigenen Kindern muss man über Gefühle reden, damit sie ihre Emotionen verstehen können.
Quelle: Unsplash

15) Er spricht über seine Gefühle

Das ist mit einer der wichtigsten Punkte! In einer Partnerschaft ist es absolut grundlegend, dass man seine Gefühle, Wünsche und Träume mitteilen kann. Für die Sprösslinge ist es ebenso wichtig, dass sie mit Mama und Papa über ihre Gefühle reden können. Nur so können sie lernen, ihre Emotionen zu verstehen und mit ihnen umzugehen. Kinder werden es ihrem Vater danken, wenn er auch mal Schwäche zeigen kann und sich öffnet, wenn er traurig ist. Gefühle - jeder hat sie, wenige wollen darüber reden. Das sollte sich ändern!

Wer Kinder hat, muss sich in Geduld üben!
Quelle: imago images/ Westend61

16) Er hat viel Geduld

Wenn ihm auf der Arbeit eine neue Aufgabe gestellt wird, gibt er nicht nach fünf Minuten auf, sondern lässt sich Zeit wie ein Zen-Meister. Auch bei euch zu Hause sind seine Nerven sehr strapazierbar, zum Beispiel, wenn du aus Versehen mal wieder vergessen hast, den Müll runterzubringen (wer macht das schon gerne). Er atmet tief durch und besinnt sich wieder auf das Wichtige im Leben: die innere Ruhe bewahren. Fabelhaft. Genau dieses Durchhaltevermögen wird ihm zugute kommen, denn Kinder können nichts so gut, wie die Ausdauer ihrer Eltern auf die Probe zu stellen. Aber mit einem so entspannten Typen an deiner Seite wird das Familienleben ein Kinderspiel!

Selbst wenn dein Freund momentan noch nicht alle 16 Eigenschaften aufweist, gib ihm etwas Zeit. Redet über das, was euch bewegt und seid offen miteinander. Dadurch kannst du herausfinden, ob eure Partnerschaft den Schritt zur eigenen Familie schaffen wird.