Die schönsten Doppelnamen für Jungen und Mädchen

Das sind unsere Favoriten:

Man sieht ein Kind und es geht um Doppelnamen.
Quelle: Unsplash

Doppelnamen haben oftmals den Ruf, dass sich Mama und Papa nicht einigen konnten. Doch das ist längst nicht mehr so. Mittlerweile sind Doppelnamen durchaus als „erste Wahl“ sehr beliebt geworden. Schließlich bieten sie die Möglichkeit, aus zwei einzelnen Vornamen etwas Neues zu schaffen.

Wir nennen dir unsere absoluten Favoriten:

Man sieht ein Kind und es geht um Doppelnamen.
Quelle: Unsplash

Das sind die Top Ten für Mädchen:

1. Ida-Marie

2. Lee-Aria

3. Anna-Maria

4. Zoe-Marleen

5. Liv-Ellen

6. Laureen-Sophie

7. Ann-Christin

8. Marie-Luisa

9. Amy-Lynn

10. Lilly-Ann

Man sieht ein Kind und es geht um Doppelnamen.
Quelle: Unsplash

Das sind die Top Ten für Jungen:

1. Gian-Luca

2. Noah-Joe

3. Sven-Oskar

4. Mads-Elias

5. Jan-Louis

6. Paul-Linus

7. Ben-Lasse

8. Finn-Morten

9. Marc-Alexis

10. Luca-Eliah

Man sieht einen Schwangerschaftsbauch und es geht um schöne Doppelnamen.
Quelle: Unsplash

Grundsätzlich ist es gar nicht so einfach, den richtigen Namen für sein Kind zu finden. Als Mama und Papa hat man die Qual der Wahl zwischen Vornamen mit einer biblischen Bedeutung oder einem regionalen Bezug. Andere Elternpaare hingegen stöbern gerne in ihren Lieblingsfilmen und benennen ihren Sohn oder ihre Tochter nach einem prägnanten Charakter.

Doch das gibt es darüber hinaus bei einem Doppelnamen zu beachten:

Man sieht ein Kind und es geht um Doppelnamen.
Quelle: Unsplash

Ein Doppelname sollte nicht mit dem Erst- und Zweitnamen verwechselt werden. Denn rechtlich gesehen wird der Doppelname immer als ein Name gewertet. Dabei ist gleichgültig, ob er durch einen Bindestrich verbunden ist oder nicht. Jemand, der einen Doppelnamen hat, muss dann beispielsweise auch immer mit beiden Namensteilen unterschreiben! Doch das sollte das geringste Problem sein, mittlerweile sind Doppelnamen nämlich durchaus gängig und werden immer beliebter!