So findest du heraus, ob es ein Junge oder Mädchen wird

Ganz ohne Arzt!

Quelle: Instagram

Schwangere müssen viele Fragen über sich ergehen lassen, dabei gibt es jedoch eine, die mit Abstand am häufigsten gefragt wird: „Wird es ein Junge oder ein Mädchen?“

Natürlich ist die Neugier nicht nur bei anderen, sondern auch bei den werdenden Eltern sehr groß. Ab dem vierten / fünften Monat kann unser Arzt uns zwar meist schon sagen was es wird, jedoch gibt es nun eine Studie, die einen entscheidenden Hinweis für das Geschlecht liefern soll! So können wir uns die Frage um das Geschlecht in Zukunft ganz ohne ärztliche Unterstützung beantworten! 

View this post on Instagram

Squad ❤️

A post shared by Christine | HelloFashionBlog (@christineandrew) on

Quelle: Instagram

Bisher konnte uns nur ein Arzt eine zuverlässige Antwort auf diese Frage geben. Doch das ändert sich jetzt! Eine Studie kam nun zu einem wirklich erstaunlichen Ergebnis. Insgesamt wurden 69 Millionen Geburten beobachtet – in einem Zeitraum von über 23 Jahren!

Dabei wurde ein Zusammenhang zwischen Gewichtszunahme und Babygeschlecht festgestellt. Je geringer die Gewichtszunahme in der Schwangerschaft ist, desto wahrscheinlicher dürfen sich die werdenden Eltern auf ein Mädchen freuen.

Diese Studie zeigt jedoch nur einen Zusammenhang. Das Geschlecht des Kindes steht bereits bei der Zeugung fest, somit kann man es auch nicht dadurch beeinflussen, dass man darauf achtet, während der Schwangerschaft möglichst wenig zuzunehmen!