So verliebt er sich deutlich schneller in dich

Das ist jetzt wissenschaftlich bewiesen!

So verliebt er sich deutlich schneller in dich
Quelle: Getty Images

Es gibt keine schönere Phase als die, in der alles noch frisch und unser Bauch voller Schmetterlinge ist! Doch nachdem wir ihn kennengelernt haben und auch das erste Date super abgelaufen ist, wollen wir einen Schritt weiter gehen!

Jetzt geht es darum, ihn für uns zu gewinnen! Und während wir uns immer gefragt haben, wie wir das anstellen sollen, gibt uns die Wissenschaft endlich eine Antwort darauf!

Wir verraten dir, an welche Punkte du dich in der Kennlernphase unbedingt halten solltest!

So verliebt er sich deutlich schneller in dich
Quelle: Getty Images

Sei "leicht zu haben" 

Das bedeutet nicht, dass du mit ihm sofort ins Bett gehen solltest. Hier bedeutet es viel eher, dass du mit ihm viel reden und ihm Aufmerksamkeit schenken solltest! Antworte also stets auf seine Nachrichten und treffe dich auch mit ihm.

Es gibt dazu Studien, die belegen, dass wenn wir etwas häufig sehen, was wir mögen, es sogar noch mehr mögen!  

So verliebt er sich deutlich schneller in dich
Quelle: Getty Images

Sei jedoch schwer zu bekommen

Hast du ihn um den Finger gewickelt, folgt der nächste Schritt! Nachdem du „Leicht zu haben“ warst, solltest du ihm zeigen, dass du „schwer zu bekommen“ bist!

Der Grund dafür ist ganz einfach! Menschen schätzen etwas viel mehr, wenn es schwer zu bekommen ist!  

So verliebt er sich deutlich schneller in dich
Quelle: Getty Images

Lasse ihn Dinge für dich erledigen 

Es macht uns glücklich, wenn wir anderen eine Freude machen können!

Wenn du es ihm also ermöglichst, etwas für dich zu erledigen, fühlt es sich gebraucht. So kann er dir eine Last abnehmen, was ihn mit Sicherheit glücklich machen wird!

Über das Ergebnis kannst du dich freuen! Denn du wirst ihm noch wichtiger als zuvor!

So verliebt er sich deutlich schneller in dich
Quelle: Getty Images

Augenkontakt 

Verliebte Paare schauen sich beim Reden 75 Prozent der Zeit in die Augen und lassen sich somit viel langsamer von etwas ablenken! Das hat der Harvard-Psychologe Zick Rubin herausgefunden!

Traue dich und schaue ihm also öfter tief in die Augen!